Direkt zum Inhalt springen

Obligatorische Schiessübung

E-Mail Reminder

Schiesspflichtige haben das Dienst- und Schiessbüchlein, sowie die Aufforderung zur Erfüllung der Schiesspflicht von der UG Ausbildung des Heeres mitzubringen!

Bedingungen zur Überlassung der persönlichen Waffe zu Eigentum am Ende der Dienstpflicht

  1. Schiessnachweis: In den letzten 3 Jahren vor der Entlassung aus dem Militärdienst, müssen das OP und FS zweimal geschossen worden sein (mit Eintrag im Schiessbüchlein oder Militärischer Leistungsausweis).
  2. Waffenerwerbsschein: Das Gesuch ist, unter Beilage eines Auszugs aus dem schweizerischen Strafregister im Original (nicht älter als 3 Monate) und einer Kopie vom gültigen Pass oder gültiger Identitätskarte, bei der Wohnsitzgemeinde einzureichen.

Veranstaltungsort

Schiessanlage Chleihölzli
4537  Wiedlisbach

Organisator

weitere Termine

  • 17. August 2019, 13:30 – 15:30
  • 30. August 2019, 18:00 – 19:30

iCalendar