Direkt zum Inhalt springen

Abmeldung Schweizer

Schweizer Bürgerinnen und Bürger sind verpflichtet, den Wegzug spätestens am Tage des Wegzuges der Einwohnerkontrolle zu melden. Abmeldungen erfolgen in der Regel auf den letzten Tag des Monats.

Die Kantonale Steuerverwaltung sowie das evangelisch-reformierte oder katholische Pfarramt werden durch die Einwohnerkontrolle über den Wegzug informiert.

Bitte füllen Sie alle untenstehenden Fragen aus. Wir werden Ihre Angaben prüfen und die Abmeldung vornehmen. Bitte beachten Sie, dass die Mutation erst erfolgt, wenn alle Angaben vollständig sind. Durch die online Abmeldung wird der Heimatschein direkt an die neue Wohnsitzgemeinde zugestellt.

Wir bitten Sie, sich innert 14 Tagen nach der Abmeldung in Ihrer neuen Wohnsitzgemeinde anzumelden.

Der Niederlassungsausweis ist durch Sie zu vernichten. Ein Missbrauch ist strafbar.

Preis: gratis

Bestellung